Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Das Buch Kapitel I  Kapitel II Kapitel III Kapitel IV  Galvanischer Feinstrom Autorin + Bücher Kontakt Impressum  DSGVO 

Kapitel II

Kapitel II: Vis vitalis1. Heilung durch Resonanzbereitschaft ist ein Naturgesetz und wahrhaftiger Schöpfungs-Logos2. Die Brücke zum Schöpferischen3. Der „Grals-Genius“ – Schöpfungslogik – Selbstheil(ig)ung 4. Instrumentelle Biokommunikation – ein Exkurs5. Die Erde ist eine Kugel und Wasser hat Anomalien? 6. Biostrahlkraft – Bione – Primordialenergie7. Die Zeitlosigkeit der Galvanischen Feinstrommedizin und was sie mit „Quantenmedizin“ zu tun hat8. Naturenergetik – Ätherspannung – Potenzialgefälle 9. Wissenschaftsethik – Medizinethik

... weiter zu Kapitel III hier klicken

"Indem Sie dieses bewährte Naturheilverfahren bei sich selber anwenden und dessen Harmonisierungs- und Heilungseigenschaften durch eigene Erfahrung selber kennen lernen, werden Sie kompetent, es auch anderen Leidenden empfehlen zu können - und was ist schöner, als jemand anderem in seinen gesundheitlichen Nöten helfen zu können. Jeder Anwender kann sich am Erfahrungsaustausch untereinander jederzeit beteiligen, er ist ja sowohl Träger dieser wertvollen Methode wie auch sein eigener kompetenter Behandler und er wird so Mitgestalter einer Neuen Volksgesundheit. Mit dem Feinstrom wird Jedem wirkliche Hilfe zur Selbsthilfe an die Hand gegeben, weil er mit seinem eigenen inneren Arzt bewusst zusammenarbeitet." (M. M. E. Krebs / R. P. Mehrwald: Das Einfache ist das Geniale und es ist zeitlos; Serafinabox 2008)



Naturintelligenz Galvanischer Feinstrom

NATURINTELLIGENZ